Intervision

Supervision auf Gegenseitigkeit mit Schwerpunkt auf Selbsterfahrung

  • zur Qualitätssicherung
  • Methoden: Teile-Arbeit (IFS o.a.), EMDR, Gestalttherapie, (Trauma-) Aufstellungen u.a.
  • vertrauensvolle Atmosphäre
  • wir arbeiten vor allem an persönlichen Themen (Selbsterfahrung in der Klientenrolle sowie in der Therapeutenrolle)
  • in der Regel Arbeit mit verteilten Rollen: Klient*in bzw. Supervisand*in, Therapeut*in bzw. Supervisior*in und Beobachter*in
  • nach der therapeutischen / supervisorischen Arbeit gemeinsame Reflexion bzw. gegenseitiges Feedback
  • einmal im Monat, außer im August, (i.d.R.) Freitag, 15.45-18.15 Uhr
  • Ort, Hinweise zur Anfahrt / Parken (siehe Parkmöglichkeiten für Gruppen): hier


Termine 2022 (Änderungen vorbehalten):

20.5. (14:45 h!) 1.7.
August: Sommerpause 23.9. 14.10. 25.11. 9.12.
* wenn Sie Interesse haben, können Sie mich gerne anrufen (s.u.)
* Kosten: keine