Lebenspanorama bis 3 J

Anleitung zum Erstellen eines Lebenspanoramas von der Zeugung bis zu 3 Jahren

Vorbereitung

Nehmen Sie eine Tapetenrolle (oder kleben Blätter nebeneinander, z.B. A4 Hochformat), so dass Sie eine Rolle (oder ein Leporello / Ziehharmonikafaltung) bekommen.

Tragen Sie unten waagerecht mit Zahlen beschriftet die Zeitachse ein, beginnend mit der Zeugung bis zum 3. Lebensjahr:

jeweils 15-30 cm (oder ein A4-Blatt) für Zeugung (Z); eines für Implantation (E) / Einnistung der befruchteten Eizelle), ebenso für jeden der 9 Monate der Schwangerschaft; Geburt, 1., 2., 3. Lebensjahr und machen nach jedem Zeitabschnitt einen senkrechten Strich, so dass das Blatt in hohe Rechtecke eingeteilt wird:

Z | E | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9. (Monat) | * (Geburt)| 1.Lj | 2.Lj | 3.Lj |

Das sind dann 15 Abschnitte bzw. Rechtecke (bei A4 Blättern müssten es dann 15 Stück sein)

Durchführung

Setzen Sie sich bequem hin und entspannen Sie sich mit Hilfe von Musik / und oder einer Entspannungsübung, z.B. hier

Nun können Sie den Raum oberhalb der Zeitachse mit Wachsfarben gestalten:

Malen Sie bitte mit der linken Hand (wenn Sie Rechtshänder sind).

Stellen Sie sich innerlich auf den betreffenden Zeitraum ein, beginnend mit der Zeugung. Die Hauptfragen, die Sie sich stellen können:

  1. Wie habe ich mich in diesem Moment gefühlt?
  2. Was kommt mir von außen (Mutter, Vater) entgegen?

Das Bild kann die Antworten Ihres Körpers / Ihrer Seele auf diese Fragen wiederspiegeln. Lassen Sie ihre linke Hand eine Farbe wählen.

Erlauben Sie der Hand, den Raum (das hohe Rechteck dieses Zeitraums) so wie sie es “möchte”, mit dieser Farbe auszufüllen. Vertrauen Sie, so gut es geht, Ihrer Intuition, ohne sich (allzusehr) anzustrengen. Auch dann, wenn Sie nichts fühlen. Es soll nicht “schön” sein, sondern darf ruhig ein abstraktes Gekrakel sein. Evtl nehmen Sie eine weitere Farbe hinzu, z.B. für Frage 2. Legen Sie dann den Stift wieder weg.

Nun kommt der nächste Zeitraum, wie gerade beschrieben.

Versuchen Sie, jeden Zeitraum bis zum 3. Geburtstag auszufüllen. Manche werden evtl. ähnlich aussehen, versuchen Sie jedoch, nichts zu zensieren oder zu “planen”, wie es aussehen soll.

Falls Ihnen beim Malen Bilder, Gefühle, Gedanken oder Informationen zum entsprechenden Zeitraum kommen, notieren Sie sie auch auf dem Bild.